Global Training Experience Sprinter

Die Idee unseres Kunden

Das Kongresszentrum Alfândega do Porto in der portugiesischen Küstenstadt Porto war Austragungsort der Global Training Experience (GTE) Sprinter für 6.700 Mitarbeiter. Das Konzept der Düsseldorfer Agentur Stagg & Friends sah vor, dass der Außen- und Innenbereich des alten Zollgebäudes zur temporären Trainingswelt für den neu aufgelegten Transporter der Mercedes-Benz VAN-Sparte werden sollte.

Die Artlife-Lösung

Eine Fläche von 7.500 qm haben wir dafür zu einem markenadäquaten Trainingscampus verwandelt. 16 Räume für interaktive Schulungen, Workshops und Präsentationen wurden dafür gebaut und entsprechend der Themen- und Produktfeatures ausgestaltet. Einen reizvollen Kontrast im Säulensaal des alten Zollgebäudes bilden acht, eigens gefertigte, gläserne Workshop-Module die präzise zwischen den engstehenden Säulen integriert wurden. Visueller Startpunkt des Trainingsevents war die Opening-Inszenierung des Sprinters. In der verschmolzen Virtualität und Realität zu einem nahezu naturgetreuen Livebild. Eine 90 qm große Rückprojektion und eine 15 x 9 m große Bodenprojektionsfläche mit integrierter Drehscheibe stellen die Inszenierungsfläche für das multimediale Raumerlebnis dar.